Kontakt - Fon: +49 2387 941090
Impressum - Fax: +49 2387 941091

Hag Schweinezucht
Ferkel-Zucht
Transport
Hag Schweinezucht

Leistungsprüfung - I

Stationsprüfung: Die Leistungsabsicherung in der Schweinezucht

Im German-Genetic-Programm sind die Stationsprüfungen eines der wesentlichen Maßnahmen zur Absicherung der BLUP-Zuchtwertschätzungen.

Wir, die Betriebe aus dem HAG-Konzept sind froh und dankbar – obwohl es heute eine Kostenbeteiligung der westfälischen Züchter gibt – dass es in Westfalen gelungen ist, die Qualitäts- und Leistungsprüfstation (QLPS) auf Haus Düsse, zu erhalten.

In Jahr 2010 wurde die damalige LPA zur heutigen Qualitäts- und Leistungsprüfstation (QLPS) umgebaut. Dieses ist der intensiven Zusammenarbeit der Landwirtschaftskammer NRW und der GFS in Ascheberg zu verdanken. Die QLPS Haus Düsse verfügt über drei Ställe mit 21 Abteilen und insgesamt 546 Prüfplätzen in Zweiergruppenhaltung. Die Tiere sind in geräumigen Buchten aufgestallt, um sie bei Bedarf auch auf höhere Endgewichte mästen zu können. Das Futter wird täglich ad libitum zugeteilt. Druckluft fördert die exakt verwogenen Futterportionen verschleppungsfrei zu den Automaten. Zudem sind die Buchten mit Transpondern ausgestattet, um Zuordungsfehler zu vermeiden. Im Frühjahr 2011 wurden die frisch renovierten Ställe eingeweiht.

Auch weiterhin werden, auf der Qualitäts- und Leistungsprüfstation Haus Düsse (QLPS), über 1.000 Zuchtferkel geprüft. Die Prüftiere im Jahr 2011 zeichneten sich durch enorme Mastschlachtleistungen bei sinkendem Futterverbrauch aus.

Leistungsprüfung - II

Über 1.000 g Tageszunahmen mit einer Futterverwertung von unter 2,47 kg setzten Maßstäbe:

Wie schon in den vergangenen Jahren entwickelten sich die Mastleistungen weiter positiv. Die tägliche Zunahmen stiegen insbesondere bei den Kreuzungstieren aus Deutscher Landrasse und Deutschem Edelschwein weiter erheblich (im Mittel auf 1.082 g je Tier und Tag), wobei die parallel zu verzeichnende Verringerung des Futterverbrauchs je kg Zuwachs auffällt (nur noch 2,47 kg).

Da sich auch die Schlachtausbeute weiter erhöht hat, zeigen besonders die Netto-Prüfungszunahme und der Nettofutterverbrauch je kg Zuwachs eine beeindruckende Entwicklung.

HAG BW, Kastrate, Leistungsprüfung

So erreichen Sie uns

Herrensteiner Agrargesellschaft
mbH & Co. KG

Herrenstein 46
48317 Drensteinfurt

Fon: +49 2387 941090
Fax: +49 2387 941091
E-Mail: info@hag-schweinezucht.de

Ihre Anfrage